Über uns

Offene Plätze
Platzierungsanfragen

Produktions- &
Dienstleistungsbetriebe

Stellen

Familien- & Systemberatung

Verändert sich ein Familienmitglied, werden auch die anderen von der Bewegung erfasst. Systemisches Arbeiten bedeutet, die gemeinsame Kraft, die in den Beziehungen der Eltern und anderen wichtigen Bezugspersonen zum Jugendlichen steckt, zu nutzen, um so Entwicklungsprozesse in Gang zu bringen. Wir kennen das bei den Eltern durch die Heimeinweisung häufig ausgelöste schlechte Gewissen und das Gefühl, als Mutter oder Vater in der Erziehung versagt zu haben. Wir suchen keine Schuldigen, sondern unterstützen sie im Umgang mit ihrem Sohn.

Wir nehmen sie als Vater und Mutter ernst und freuen uns gemeinsam an erreichten Fortschritten.

Verantwortlich für die Familienarbeit bei den Jugendlichen in den sozialpädagogischen Wohnangeboten ist eine Fachperson mit spezifischer Aus- und Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung. Sie arbeitet eng zusammen mit den für die Jugendlichen zuständigen Sozialpädagoginnen und -pädagogen, den Eltern und anderen wichtigen Bezugspersonen.

Im Moment sind keine News vorhanden