• Zwei Jugendliche kochen gemeinsam in Wohngruppe im Jugenddorf

    Sozialpädagogische Wohnangebote

    Sozialpädagogische Wohnangebote im Jugenddorf

    Das sozialpädagogische Wohnangebot des Jugenddorfs bietet den Jugendlichen Unterstützung auf ihrem Weg in ein eigenständiges Leben. Wir suchen gemeinsam nach neuen Lösungen – auch in schwierigen Situationen.

    Mit dem sozialpädagogischen Wohnangebot begleiten wir Jugendliche auf ihrem Weg und bereiten sie schrittweise auf ein eigenständiges Leben vor. Dazu bieten wir verschiedene Wohnformen an, die auf die Entwicklung und die unterschiedlichen Bedürfnisse des Jugendlichen zugeschnitten sind. Wir unterscheiden zwischen Wohnen in einer Wohngruppe auf dem Areal, einem betreuten externen Wohnen und einem teilbetreuten externen Wohnen. 

    Jugendliche des Jugenddorfs spielen gemeinsam Tischfussball
    Jugendlicher im Trainingsprogramm des Jugenddorfs

    Das zeichnet uns aus

    Mit einer Haltung von Transparenz und Wertschätzung, Einfühlungsvermögen, aber auch klaren Grenzen, begleiten und unterstützen wir die Jugendlichen. Der systemischen und interdisziplinären Arbeit kommt im Jugenddorf eine grosse Bedeutung zu. Eltern, Sozialpädagogen/-pädagoginnen, Lehrpersonen, Ausbildungsverantwortliche sowie weitere involvierte Personen stehen miteinander im engen Austausch. Mit dem gruppenzentrierten pädagogischen Ansatz werden die Ressourcen der Jugendlichen mobilisiert und in der Peergruppe gezielt genutzt. 

    Jugendliche des Jugenddorfs beim Basketballspielen

    Das Wohnangebot 

    • Wohnen in einer Wohngruppe auf dem Areal
    • Betreutes externes Wohnen
    • Teilbetreutes externes Wohnen

    Unser Angebot im Überblick

    • Ein auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenes Wohnprogramm
    • 35 sozialpädagogisch betreute Wohnplätze (3 stationäre Wohngruppen sowie das externe Wohnen mit betreuten und teilbetreuten Plätzen)
    • Qualifizierte Nachbetreuung (Care Leaver) für die Zeit nach dem Jugenddorf
    • Arbeiten nach systemischen und gruppenzentrierten pädagogischen Grundsätzen
    • Während 365 Tagen im Jahr geöffnet
    • Wir begegnen den Jugendlichen mit Wertschätzung und Respekt. Mit unserer klaren Haltung vermitteln wir den jungen Menschen Orientierung und Halt, damit sie ihr Leben zunehmend selbstbestimmt gestalten können.

      Kathrin Burkhardt Co-Gesamtleiterin im Jugenddorf
      Kathrin Burkhardt
      Co-Gesamtleiterin

      Unser Wohnangebot und offene Plätze

      Offene Plätze